Arbeitssicherheit beim Betrieb von Erzeugungsanlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Erzeugungsanlagen im Niederspannungsnetz
1 – Tages – Kurs

Jeder Netzbetreiber muss laut dem EnWG alle Kunden mit Erzeugungsanlagen an das Niederspannungsnetz anschließen. Dies stellt für den Netzbetreiber eine große Herausforderung dar, gerade hinsichtlich des sicheren Betriebes beim Arbeiten unter Spannung und auch bei freigeschalteten Netzkabeln. Wie funktionieren aber die richtigen Abschaltmechanismen bei den Erzeugungsanlagen?

Seminarinhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen: DGUV-V1, TRBS 1111, DGUV-V3
  • Aufbau des Niederspannungsnetzes
  • VDE-AR-N-4105
  • Abschaltmechanismen bei Erzeugungsanlagen
  • AuS in Niederspannungsnetzen
  • Erden- und Kurzschließen in Niederspannungsnetzen
  • Betrieb von elektrischen Anlagen (VDE 0105 Teil 100)

Zurück zu der Seminarliste