Prüf- und Messtechnik allgemein

Prüf- und Messtechnik
1 – Tages – Kurs

Um Energie von einem zum anderen Ort problemlos zu transportieren, bedarf es den Einsatz modernster Messtechnik und Messmethoden, um Spannungseinbrüche oder Versorgungsunterbrechungen zu vermeiden und die Versorgungsqualität von Kunden und Abnehmern auf ein Maximum zu erhöhen.

Wir bieten Ihnen umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themen, die für ein versorgungszuverlässiges Betreiben eines Kabelnetzes unverzichtbar sind. Eine schnelle Wiederversorgung nach einem Betriebsmittelfehler ist dafür die Grundvoraussetzung, ebenso effiziente und kostengünstige Inbetriebnahmeprüfungen für das Betreiben neuer oder veränderter Kabelverbindungen.

Seminarinhalte:
  • Kabelfehlerortungen an FM- und Energiekabeln bis 400-kV
  • Spannungsprüfungen bis 400-kV (Gleichspannung und Wechselspannung)
  • 0,1-Hz-Spannungsprüfungen an Mittelspannungskabeln/li>
  • Teilentladungs- und Diagnosemessungen an Mittelspannungskabeln
  • Kabelmantelprüfungen an Kunststoffkabeln bis 400-kV
  • Kabeluntersuchungen
  • Mantelstrommessungen
  • Impedanzmessungen
  • Füllfaktormessungen an Ölkabeln
  • Überprüfen von Hochspannungspüfern
  • Messtechnische Qualitätskontrollen entsprechend Gesetze und Normen
  • Präventivmaßnahmen für Umwelt und Recht
  • Messen elektrischer und magnetischer Felder
  • Lärm- und Schallpegelmessungen
  • BGI 5191

Zurück zu der Seminarliste